Bürgergemeinschaft Bergisch Gladbach Raum - Lückerath
Bürgergemeinschaft Bergisch Gladbach Raum - Lückerath

Der Vorstand

 

Generationswechsel bei der Bürgergemeinschaft Neuer Vorstand in Jahreshauptversammlung gewählt.

 

Bergisch Gladbach. Es war eine Versammlung mit viel Herz und großen Emotionen. Die in großer Zahl erschienenen Mitglieder der Bürgergemeinschaft Bergisch Gladbach – Raum Lückerath – verabschiedeten in der Jahreshauptversammlung am Freitag, 20.11.2015, die langjährigen Vorstände Wolfgang Görgen, Hermann-Josef Bens und Hans Schmidt, die nicht mehr für den Vorstand kandidierten. Wolfgang Görgen ist Gründungsmitglied und langjähriger Vorsitzender der 1967 gegründeten Bürgergemeinschaft. Hermann-Josef Bens übte über viele Jahre das Amt des Kassierers aus. In dieser Eigenschaft war er Bindeglied zwischen Vorstand und Mitgliedern, da er den Jahresbeitrag bei den Mitgliedern zuhause kassierte und stets ein Ohr für die Sorgen und Anliegen der Mitglieder hatte. In seinem Geschäftsbericht betonte Wolfgang Görgen, dass sich Lückerath aus seiner Sicht in den letzten Jah-ren sehr positiv entwickelt habe. Als Beispiele nannte er den Einsatz der Bürgergemeinschaft für den Anger, der von der Bevölkerung sehr gut angenommen worden sei. Als langjährige und leider noch nicht erledigte Aufgabe der Bürgergemeinschaft benannte er den Einsatz gegen die unsinnige und für Mensch und Natur schädliche Planung einer Straße über den Bahndamm.

 

Die Mitglieder bedankten sich bei den scheidenden Vorständen mit großem Applaus, Blumen und einem persönlich gestalteten Fotobuch „Euer Lückerath".

Als neuen Vorsitzenden der Bürgergemeinschaft wählten die Mitglieder den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Bens. Als Vorstände wiedergewählt wurden Tanja Kolter, Marc Hoffmann, Franz Josef Breil, Helmut Stauf, Frank Steinmüller und Willi Siegers. Neu in den Vorstand gewählt wurden Jörg Odenthal und Friedrich Siekmeier.

Der neue Vorsitzende Wolfgang Bens kündigte an, dass der neue Vorstand die er-folgreiche Arbeit des alten Vorstands weiterführen wolle. Auch im kommenden Jahr werde die Bürgergemeinschaft sich z.B. an dem Frühjahrsputz der Stadt Bergisch Gladbach beteiligen und ihr beliebtes Sommerfest veranstalten. Ferner werde sich die Bürgergemeinschaft weiter gegen die Planung einer Straße über den Bahndamm einsetzen. Neu nachzudenken sei etwa über die Wiederaufnahme des Bahnverkehrs als Verlängerung der KVB-Linie 1 bis nach Bergisch Gladbach S-Bahnhof.

Dr. Marc Hoffmann

Hier finden Sie uns

Bürgergemeinschaft Bergisch Gladbach Raum - Lückerath

Im Luchsfeld 42

51429 Bergisch Gladbach

Rufen Sie einfach an unter

 

02204 917304 02204 917304

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgergemeinschaft Lückerath